Rechtliches

Diese Website ist Eigentum von Akzo Nobel Coatings GmbH.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

1. Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an diese Website übermitteln, können wir sie für die nachfolgend beschriebenen Zwecke verwenden.

1.1. Zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder zur Kommunikation mit Ihnen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns über unsere Online-Kontaktformulare kontaktieren.

Wir verarbeiten Ihren Namen, Titel, (geschäftliche) Kontaktdaten (einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Name Ihres Unternehmens) und alle anderen Informationen, die Sie uns im Eingabefeld des Kontaktformulars zur Verfügung stellen.

Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

1.2. Für Umfragen oder andere (Marketing-)Kommunikationen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Umfragen über unsere Produkte oder Dienstleistungen oder Marketingkommunikation zuzusenden und Sie über Veranstaltungen, Sonderangebote, Produkte und Dienstleistungen von AkzoNobel zu informieren. Wir können Profile erstellen und Ihre Interaktionen mit uns auswerten. Auf diese Weise erfahren wir mehr über Ihre Bedürfnisse und können unsere Kommunikation an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen.

Wir verarbeiten Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, wenn Sie uns diese Informationen zur Verfügung gestellt haben, Ihre E-Mail-Adresse und Themen, die Sie uns aktiv und freiwillig mitgeteilt haben, aber auch solche, die sich aus Ihren registrierten Interaktionen mit AkzoNobel-Websites und -Anwendungen (für die wir Cookies verwenden können) oder Ihrem Einkaufsverlauf ergeben, sowohl online (wenn Sie Ihre Einkäufe mit Ihrem Profil verknüpfen) als auch offline (wenn Sie einen Offline-Kauf tätigen) sowie den Links, die Sie in unseren E-Mails anklicken.

Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.

1.3. Für die Entwicklung und Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen​

Wir verarbeiten erfasste personenbezogene Daten für verschiedene geschäftsbezogene Zwecke von AkzoNobel, wie z.B. die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, die Erweiterung, Verbesserung oder Modifizierung unserer Websites, die Identifizierung von Nutzungstrends, die Ermittlung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen sowie den Betrieb und die Erweiterung unserer Geschäftsaktivitäten.

Wir können erfasste Daten verwenden. In manchen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihren Wohnort, Ihre Postleitzahl und alle anderen Informationen, die in dieser Erklärung erwähnt oder uns anderweitig von Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Wir verarbeiten diese Informationen auf der Grundlage unserer legitimen Geschäftszwecke.

1.4. Für das technische und funktionale Management der Website

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das schnelle und einfache Auffinden von Informationen zu erleichtern und den Zugang zu und die Funktionalität dieser Website zu verbessern.

Wir können Ihre IP-Adresse, den von Ihnen verwendeten Internetbrowser, die besuchten Webseiten, die zuvor/nächsten besuchten Webseiten und die Dauer Ihres Besuchs ermitteln.

Wir verarbeiten diese Informationen für unsere legitimen Geschäftszwecke, d.h. für ein besseres Verständnis der Interaktion unserer Kunden mit unseren Websites.

1.5. Zur Erstellung/Verwaltung eines persönlichen Kundenkontos für Sie​

Wir können auf Anfrage für Sie ein persönliches Kundenkonto einrichten, um Ihnen den Kaufprozess zu erleichtern. Nach der Erstellung Ihres Kundenkontos senden wir Ihnen Ihre persönlichen Zugangsdaten zu.

Wir können Ihren Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und alle anderen angeforderten Informationen verwenden. Wir verarbeiten auch Ihren Anzeigenamen, Ihre Funktion und Ihre Zugangsdaten.

Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann.

1.6. Wenn Sie Produkte über unseren Webshop kaufen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und die Bestellabwicklung zu veranlassen.

Wir verwenden personenbezogene Daten, um Ihren Kauf zu bearbeiten und Ihre Bestellung zu versenden, den Status Ihrer Bestellung zu melden und Sie über die Transaktion zu informieren.

Zu diesem Zweck benötigen wir zumindest Ihren Namen und Ihre Anschrift, Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Kreditkarten- oder andere Zahlungsinformationen, Ihre Zustimmung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ob Sie unseren Newsletter erhalten möchten oder nicht. Wir verarbeiten auch Informationen darüber, was Sie bei uns gekauft haben.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den Kaufvertrag abzuschließen und Ihre Bestellung an Sie zu liefern.

1.7. Im Rahmen der Teilnahme an Preisausschreiben, Veranstaltungen, Wettbewerben, Werbeaktionen und/oder Gewinnspiele, zur Verwaltung Ihrer Teilnahme​

Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihnen E-Mails mit Werbeaktionen und Einladungen zur Teilnahme an Preisausschreiben, Veranstaltungen, Wettbewerben oder Gewinnspielen zusenden. Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer dieser Aktivitäten entscheiden, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, um dies organisieren zu können.

Wenn Sie an einer dieser Aktivitäten teilnehmen, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, um einen eventuellen Gewinn bekannt zu geben, die Preise zu verteilen und um die Resonanz auf Preisausschreiben, Veranstaltungen, Wettbewerbe, Promotionen und/oder Gewinnspiele zu messen.

Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann.

1.8. Einhaltung von Gesetzen und gesetzlichen Verpflichtungen und Schutz von AkzoNobels Werten und Interessen​

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nach geltendem Recht, einschließlich der Gesetze außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, entsprechend oder erforderlich (a) verwenden, einschließlich z.B. Sorgfaltspflicht durch den Geschäftspartner, Geldwäsche, Finanzierung von Terrorismus und anderen Straftaten; (b) um den  Rechtsweg einzuhalten; (c) um auf Anfragen von öffentlichen und staatlichen Behörden, einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, zu reagieren; (d) um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere geltende Richtlinien durchzusetzen; (e) um unsere Geschäftstätigkeit zu schützen; (f) um unsere Rechte, Ihre Privatsphäre, Sicherheit oder Ihr Eigentum und/oder das von Ihnen oder anderen zu schützen; und (g) um es uns zu ermöglichen, verfügbare Rechtsmittel zu ergreifen oder den Schaden zu begrenzen, den wir erleiden können.

Auf Wunsch können wir Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen, Ihre Korrespondenz mit AkzoNobel, Ihre Nutzung unserer Produkte und/oder Dienstleistungen und alle anderen in dieser Erklärung genannten oder anderweitig von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verwenden, wenn dies für einen der im vorherigen Absatz genannten Zwecke erforderlich ist.

Wir verarbeiten diese Informationen auf der Grundlage unserer legitimen Geschäftszwecke.

2. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, außer an die in dieser Datenschutzerklärung genannten.

Andere Unternehmen innerhalb der AkzoNobel-Gruppe

Als Teil eines globalen Unternehmens können Ihre personenbezogenen Daten an andere AkzoNobel Unternehmen weitergegeben werden. Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten mit einem hohen Schutzniveau behandelt werden, hat AkzoNobel die AkzoNobel Binding Corporate Rules eingeführt, die sicherstellen, dass jede juristische Person von AkzoNobel das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten anwendet.

Dienstleister und andere externe Parteien

Wir können auch Drittanbieter hinzuziehen, um bestimmte Datenverarbeitungsaktivitäten in unserem Namen durchzuführen, wie z.B. Informationstechnologie und damit verbundene Infrastrukturbereitstellung, Sicherheitsdienste (einschließlich Identitäts- und Zugangsmanagement) sowie Rechts-, Finanz- und Rechnungswesen und andere ähnliche Dienstleistungen.

Mit diesen Dritten haben wir technische, organisatorische und vertragliche Maßnahmen (Datenverarbeitungsvereinbarungen) getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die oben genannten Zwecke verarbeitet werden und dass die Daten angemessen geschützt sind.

Ihre personenbezogenen Daten können nur im Rahmen einer gesetzlichen Verpflichtung an Aufsichtsbehörden, Finanzbehörden und Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

3. Wo speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können in einem anderen Land als dem, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, gespeichert und/oder verwendet werden. AkzoNobel stellt sicher, dass Ihre Daten, wenn sie in ein anderes Land übermittelt werden, weiterhin angemessen geschützt sind, sei es durch die eigenen Privacy Rules for Customer, Supplier and Business Partner Data von AkzoNobel oder durch vertragliche Vereinbarungen mit Dritten.

4. Wie sichern wir die Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gegen Verlust oder unrechtmäßige Verarbeitung dieser Daten getroffen. Wir verwenden verschiedene Sicherheitstechniken, einschließlich sicherer Server, Firewalls und Verschlüsselung, sowie die physische Sicherung der Orte, an denen Daten gespeichert sind.

5. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung der in dieser Erklärung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist erforderlich oder nach geltendem Recht zulässig.

6. Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. In Übereinstimmung mit dem Gesetz haben Sie möglicherweise das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anzufordern und, wenn dies vernünftigerweise möglich ist, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu erhalten. Sie haben möglicherweise auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren und zu löschen oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder abzulehnen. Darüber hinaus können Sie die Einwilligung, die Sie für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor dem Widerruf. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

7. Links zu anderen Websites und sozialen Medien

Auf der Website finden Sie eine Reihe von Links zu anderen Websites. Obwohl diese Websites sorgfältig ausgewählt werden, sind wir nicht verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Websites.

Wir bieten auch die Möglichkeit, über Ihr Social-Network-Konto (z.B. Facebook) ein Konto bei uns einzurichten. Dies spart Ihnen Zeit bei der Erstellung des Kontos, da Ihre Anmeldeinformationen aus Ihrem Social-Network-Konto importiert werden. Bitte beachten Sie, dass wir bei der Nutzung der Option „Social Sign-On“ (Anmeldung mithilfe sozialer Netzwerke) bestimmte Informationen über das soziale Netzwerk erhalten können, wie z.B. Ihren Namen, Ihr Alter, Ihren Standort, Ihre Präferenzen, Ihren Beruf und andere Informationen aus Ihrem öffentlichen Profil. Diese Informationen werden von uns nicht angefordert, sondern seitens des sozialen Netzwerks über die Nutzung der Option „Social Sign-On“ (Anmeldung mithilfe sozialer Netzwerke) bereitgestellt. Wenn Sie die Option „Social Sign-On“ (Anmeldung mithilfe sozialer Netzwerke) nutzen, importieren wir nur die Informationen, die für die Erstellung Ihres Kontos bei uns notwendig sind, und verwerfen nach deren Erhalt alle sonstigen Informationen, die wir über das soziale Netzwerk erhalten haben. Nach der Erstellung Ihres Kontos, haben Sie die Möglichkeit, dies mit allen Informationen zu ergänzen, die Sie uns mitteilen möchten.

8. Dürfen Personen unter 16 Jahren personenbezogene Daten angeben?

Personen unter 16 Jahren dürfen uns personenbezogene Daten nur dann zur Verfügung stellen, wenn sie die schriftliche Zustimmung eines ihrer Elternteile oder ihres Erziehungsberechtigten haben, der diese Datenschutzerklärung gelesen hat.

9. An wen kann ich mich bei Fragen zu meinen personenbezogenen Daten wenden?

Über den Link „Kontakt“ im Hauptmenü können Sie jederzeit Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten stellen. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten.